Anwendungen von Produkten auf Basis von HO-Ölen

 

Durch die wesentlich höhere Reinheit der Ölsäure in HO-Ölsaaten ergibt sich ein deutlich unterschiedliches Profil in chemisch-technischen Anwendungen. Dies beinhaltet nicht nur die Verarbeitungs- und Anwendungseigenschaften in bekannten Applikationen, hervorgerufen durch die z.T. deutlich geringeren Gehalte an C18:0, C18:2 und C18:3 Nebenfettsäuren. Der synthesereine Chemierohstoff eröffnet auch gänzlich neue Anwendungssegmente, die bislang Ölsäure aus technischen oder ökonomischen Gründen verschlossen waren. HO-Öle gelten zurecht als maßgeschneiderte Industrierohstoffe mit einem erheblichen Wachstumspotenzial.

 

Übersicht: Produktsegmente für HO-Öle